LashLift-Oelsnitz-Hebetechnik-Tultec-Oelsnitz-Vogtland-Lehmteich-Traversen-Hebemittel-Rundschlingen-Greifer-Balkentraverse
LashLift-Oelsnitz-Hebetechnik-Tultec-Oelsnitz-Vogtland-Lehmteich-Traversen-Hebemittel-Rundschlingen-Greifer-Balkentraverse
 

Historie

1990      Der Grundstein für das Unternehmen wurde gelegt. Das „SPAN-Set-Service-Center Ost“ wurde mit Hilfe des Handelsvertreters vor Ort gegründet. Hier wurden textile Anschlag- und Zurrmittel von Spanset vertrieben und ein Servicenetz aufgebaut

 

1992      Die „TUL-Tec“ GmbH wurde im Dezember 1991 von den Firmen RUD, Ketten Rieger & Dietz GmbH und Co. KG, vertreten durch deren Geschäftsführer Herrn O.E. Rieger, der SpanSet GmbH & Co KG, mit Herrn H.O. von Danwitz und Herrn Ernst Süßdorf gegründet. Herr Süßdorf wurde Geschäftsführender Gesellschafter. Die TUL-Tec Gesellschaft für Transport-, Umschlag- und Lastaufnahmetechnik mbH erhielt Ihren Namen durch einen ihrer ersten Aufträge in Mukran auf der Insel Rügen. Den ganzen Tag war das Team im Einsatz beim Verladen von Militärfahrzeugen auf ein Schiff dabei. Im Anschluss wurde bei der örtlichen Staumauer Reparaturen durchgeführt wurden, dort entwickelte man eine Hebevorrichtung für die Farbmischer. So kann zu dem Anschlag- und Zurrmitteln noch die Lastaufnahmen und der Name "Transport- Umschlag- und Lastaufnahmemittel GmbH"  war geboren.

              Der Geschäftssitz war in den ehemaligen Räumlichkeiten des VEB Kraftwerkes in Plauen.

 

1994      zog man, nach einer Bauzeit von März bis Oktober, in ein halbfertiges Gebäude. Den heutigen Firmensitz, Am Lehmteich 4 in 08606 Oelsnitz. Das Unternehmen hatte mittlerweile 9 Mitarbeiter

 

1995      zu dem Kerngebiet im Vogtland kamen die Außendienstgebiete in Chemnitz, Dresden und Erfurt hinzu. Beim Wiederaufbau der Frauenkirche in Dresden wurde durch uns der größte Stein mit 53 Tonnen auf, dem vom Architekten vorgegebenen Punkt, gehoben.

1995      TUL-Tec und die Kunst. Das Team half bei der Verhüllung des Reichstags in Berlin. In der Innenverzurrung wurden 7000m Stahlseile & Zurrgurte auf dem Dachboden verlegt

 

1996      wurde die SIP GbR, Service in Partnerschaft gegründet. In der GbR waren neben allen Beteiligungsgesellschaften der RUD und SpanSet auch externe Unternehmen. Ziel war es gemeinsam einen Katalog zu entwickeln.

 

1997      Das Unternehmen wurde nach der ISO 9002 zertifiziert.

 

1998      Die Produktion wurde um einen Anbau erweitert. Es entstand eine Seilerei und neue Maschinen wurden angeschafft.

 

2001      Die Konstruktionsabteilung für Lastaufnahmemittel wurde gegründet. Die Produktion wurde erweitert, damit neben Greifern auch Kräne und Traversen selber produziert werden können.

 

2004      Das Bürogebäude wurde um 1. Etage erweitert. Dort wurde die neue Konstruktionsabteilung untergebracht.

 

2005      Erstmalig wurde die Polizei bei uns im Haus im Bereich Ladungssicherung geschult.

 

2007      Das Nachbargrundstück, Am Lehmteich 6, wurde gekauft. Die Kalthalle diente als Erweiterung des Lagers und der Elektroinstallation für Krane. Auf dem Gelände war eine Selbstbedienungswaschanlage die bis 2017 mitbetrieben wurde. Das Unternehmen hatte mittlerweile 28 Mitarbeiter.  

 

2009      Herr Ernst Süßdorf scheidet aus der Geschäftsführung aus und sein Sohn Sebastian wird Geschäftsführer. Die Rezession in 2009 macht auch vor der TUL-Tec GmbH nicht halt. Die Mitarbeiter konnten durch Kurzarbeit einen Beitrag leisten.

 

2012      wurde die TUL-Tec nach DIN ISO 3834-3 und nach der ISO 9001:2008 zertifiziert.  

 

2014      Gründung der eigenständige Abteilung Prüfservice.

 

2017      Zum Ende des Geschäftsjahres verkauft der Gesellschafter Ernst Süßdorf seine Anteile an die Gesellschafter RUD und SpanSet zu je 50 %. Herr Sebastian Süßdorf scheidet als Geschäftsführer aus dem Unternehmen aus. Im Dezember wird Herr Jochen Schlamelcher durch die beiden 50 % Gesellschafter RUD und SpanSet zum Geschäftsführer berufen.

 

2018      Die TUL-Tec wurde erstmalig nach der neuen ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Unternehmen wurde in Geschäftsbereiche aufgeteilt und die Verantwortung wurde neu aufgeteilt.

 

2021      Alle alleinigen Beteiligungsgesellschaften der RUD und SpanSet GmbH benennen sich namentlich um. Die Firma TUL-Tec GmbH benennt sich in Lash+Lift Zurr- und Hebetechnik GmbH Standort Oelsnitz um. Das Unternehmen wurde nach der ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Schweißzertifikat bis EXC 4 nach DIN EN 1090-2:2008+A1:2011 wurde neu erstellt nach der Umbenamung.   

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LASH + LIFT Zurr- und Hebetechnik GmbH Standort Oelsnitz Am Lehmteich 4 08606 Oelsnitz anfragen@oelsnitz.lash-lift.de 037421 / 460-0

Anrufen

E-Mail

Anfahrt